+41 41 - 747 10 25 
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Marke
Ausführung
Eigenschaft
Material
Produkttyp
Schaufelbreite
Schaufeltiefe
Tragfähigkeit
 

Treppensackkarren

Es wurden 6 Artikel gefunden
| | |
Neu
Stahl-Sackkarre EASY
Treppenkarre, Tragfähigkeit 150 kg
Netto
119.- CHF
EUROKRAFT Premium-Sackkarre aus Stahl
Treppenkarre, Tragfähigkeit 250 kg
Netto
495.- CHF
Netto
335.- CHF
Neu
Netto
9'490.- CHF
EUROKRAFT Premium-Sackkarre aus Stahl
Treppenkarre, Tragfähigkeit 200 kg
Netto
ab 295.- CHF
Es wurden 6 Artikel gefunden

Treppensackkarren: Einfach eine Stufe besser – oder zwei, drei, vier



Auch mit einer normalen Sackkarre können Sie Treppen und Stufen überwinden, um Waren vom Lkw zum Kunden zu liefern. Wesentlich einfacher machen es Ihnen jedoch Treppensackkarren. Denn sie nehmen es dank ausgeklügelter Radkonstruktion und komfortablen Rahmenbedingungen mit jeder Stufenanzahl auf. Und das ohne Kraftaufwand.



Wie sichere ich die Ladung auf einer Treppenkarre?



Sobald Sie Transportgeräte und Wagen mit Gütern aller Art beladen, sollten Sie immer auf eine angemessene Ladungssicherung achten. Bei einer Sackkarre für Treppe und Co. ist dies besonders wichtig, da Sie beim Beladen hauptsächlich in die Höhe arbeiten und die gesamte Karre während des Transports zum Körper hin ankippen.



Der Schwerpunkt ist also trotz Sternradkonstruktion immer ein anderer, als wenn Sie ein paar Kartons in der Ebene auf einem vierrädrigen Wagen auf den Weg schicken. Im Allgemeinen reicht es aus, die Beladung der Sackkarre für Treppen an der Lastfläche zu orientieren. Die Güter sollten möglichst nicht ungleich über die Schaufel und schon gar nicht zu weit über den Rahmen hinausragen.



Ist das doch einmal der Fall, setzen Sie zusätzlich Gurte ein und sorgen Sie dafür, dass die Ware sich während des Transports nicht verschiebt. Von einer zu hohen Beladung in die Vertikale raten wir grundsätzlich ab.



Wie wähle ich Treppensackkarren aus – und funktionieren sie auch in der Ebene?



Die Sternradkonstruktion, die für das einfache Treppensteigen mit Sackkarre entscheidend ist, bringt auch in der Ebene Vorteile. Denn die gesamte Karre nebst Beladung ruht gleichzeitig auf zwei pannensicheren Reifen pro Seite. Das sorgt für eine bessere Kraftübertragung und nimmt Last vom Benutzer.



Der Gesamtdurchmesser der Sternradkonstruktion nimmt die meisten Stufenhöhen mit Leichtigkeit. Auf jeder Produktseite finden Sie eine Maximalhöhe, die meist bei 200 Millimeter liegt. Doch Stufen über 20 cm Höhe bilden im Logistikalltag sowieso die Ausnahme.



Wesentlich wichtiger ist, dass Sie die maximale Tragfähigkeit beachten und zum Beispiel die Entscheidung treffen, ob ein einfacher Griffbügel ausreicht, oder ob Sie bequeme Handgriffe für maximale Kontrolle bevorzugen.



Für weitere Fragen, etwa zu den Vorteilen elektrischer Treppensteiger, stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung.

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich