+41 41 - 747 10 25 
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Bildflächenbreite
Bildflächenhöhe
Bildwandformat
 

Projektionswände

So viel Aufmerksamkeit bekommen nur wenige: Projektionswände oder Lichtbildwände dürfen in keinem Büro fehlen, denn auf sie schauen alle, wenn Sie Ihre nächste Multimedia-Präsentation halten. Also, suchen Sie sich das richtige Modell aus, damit Ihre Präsentation einen passenden Rahmen erhält. Neben stationären haben wir auch mobile Leinwände im Angebot.
Es wurden 9 Artikel gefunden
| | |
Tisch-Lichtbildwand
Bildwandformat 4 : 3
Netto
ab 265.- CHF
Netto
ab 669.- CHF
Netto
ab 399.- CHF
Stativ-Lichtbildwand
Bildwandformat 1 : 1
Netto
ab 235.- CHF
Stativ-Lichtbildwand
Bildwandformat 4 : 3
Netto
ab 319.- CHF
Lichtbildwand, stationär
Bildwandformat 1 : 1
Netto
ab 193.- CHF
Lichtbildwand, stationär
Bildwandformat 4 : 3
Netto
ab 239.- CHF
Lichtbildwand, mobil
Bildwandformat 4 : 3
Netto
ab 989.- CHF
Es wurden 9 Artikel gefunden

Projektionswände: Der Fixpunkt für Ihren multimedialen Vortrag



Schnell den Imagefilm ansehen oder Vorträge visuell auf den Punkt bringen: Projektionswände gehören bei der Präsentation und Moderation inzwischen zur unverzichtbaren Grundausrüstung. Muss man zur Auswahl mehr wissen? Durchaus. Denn der Fixpunkt für Ihren multimedialen Vortrag sollte clever gewählt sein.



Welche Projektionswände eignen sich für Beamer?



Projektoren benötigen für die optimale Darstellung von Grafiken oder Text eine komplett plane und gleichmäßig gefärbte Ebene. Außerdem müssen Projektionswände für Beamer ein absolut neutrales Reinweiß aufweisen, das alle Farbpunkte genau widergibt.



Den Unterschied merken Sie spätestens dann, wenn Sie zum Beispiel in der Konferenz über ein neues Farbschema für das Corporate Design diskutieren. Hier sollten sich die gedruckten Farbräume von den projizierten nicht unterscheiden.



Diese Anforderungen unterscheiden Projektionswände zum Beispiel von Moderationswänden. Zwar sind diese auch plan und besitzen teilweise ein neutrales Weiß. Allerdings reflektiert die Oberfläche und verschiebt damit wiederum die Lesbarkeit und Darstellungsgenauigkeit.



Wie groß sollte eine Projektionswand sein?



Kommt es bei einer Lichtbildwand auf die Größe an? Jein. Große Projektionswände dienen zwar der besseren Les- und Sichtbarkeit. Doch benötigt es für diesen Idealzustand erstens einen optimalen Abstand zwischen Projektor und Lichtbildwand. Zweitens müssen auch die Zuschauer einen Mindestabstand einhalten können, um sich beim Betrachten nicht den Kopf zu verrenken. Schließlich gehören auch die ersten Reihen im Kino zu den unbeliebtesten Sitzen.



Kurz gesagt: Die Projektionswand sollte in ihrer Größe auf die jeweilige Projektionsumgebung abgestimmt sein. In typischen Konferenzräumen sind kleinere Stativ-Lichtbildwände meist vollkommen ausreichend – und auch noch flexibel aufstellbar. Dann können Sie noch besser zwischen Projektionen und etwa Ideensammlungen auf Flipcharts wechseln und den Raum genau mit den Medien ausstatten, die für den Meeting-Anlass passend sind.



Für ein größeres Publikum, etwa auf der Hauptversammlung, bieten wir natürlich ebenfalls entsprechend dimensionierte Projektionswände an. Sie sehen, über das Präsentieren haben wir uns viele Gedanken für Sie gemacht. Weitere Tipps finden Sie auch in unserem Ratgeber Moderieren.

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich