+41 41 - 747 10 25 
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Ausstattung Streugutbehälter
Behälterfarbe
Breite
Farbe
Höhe
Inhalt
Länge
Material
Verschließbar
 

Winterdienst

Alle Jahre wieder: der Winterdienst. Und was braucht dieser ebenfalls alle Jahre wieder? Eine gute Organisation – in Form von Streugut, Streuwagen und Streugutbehältern. Dann kann’s auch schon losgehen mit dem Freiräumen. Und sollte der Winter mal richtig zuschlagen, kein Problem, wir haben auch Großvolumen-Streuwagen im Programm.
Es wurden 54 Artikel gefunden
| | |
Toppreis
Netto
ab 79.50 CHF
Netto
269.- CHF
CEMO Streuwagen
für große Streuflächen, 130 l
Netto
2'129.- CHF
Netto
399.- CHF
Netto
449.- CHF
Netto
669.- CHF
Netto
859.- CHF
Netto
989.- CHF
EUROKRAFT Universal- und Streugutbehälter
1000 l, ohne Entnahmeöffnung
Netto
1'150.- CHF
Netto
489.- CHF
Netto
579.- CHF
Netto
749.- CHF
Netto
949.- CHF
Netto
1'079.- CHF
Netto
1'229.- CHF
CEMO Großvolumen-Streuwagen
Streubreiten bis 5 m
Netto
ab 3'790.- CHF
Winterstreumittel
40-l-Sack, VE 2 Stk
Netto
68.50 CHF
Auftaugranulat
zur Eis- und Schneebeseitigung bis -50 °C
Netto
ab 59.50 CHF
ab5.95 CHF / kg
Flüssigenteiser
Auftauwirkung bis -30 °C
Netto
ab 59.50 CHF
ab5.95 CHF / Liter
Drucksprühgerät
für Taumittel, Enteiser
Netto
309.- CHF
Netto
ab 93.- CHF
CEMO GfK-Schneeschaufel mit D-Griff
Schaufel-BxH 560 x 360 mm
Netto
ab 97.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 550 l, ohne Entnahmeöffnung
Netto
849.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 550 l, mit Entnahmeöffnung
Netto
919.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 550 l, mit Anti-Vandalismusdeckel
Netto
ab 919.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 700 l, ohne Entnahmeöffnung
Netto
919.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 700 l, mit Entnahmeöffnung
Netto
1'029.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 700 l, mit Anti-Vandalismusdeckel
Netto
ab 999.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 1100 l, ohne Entnahmeöffnung
Netto
1'329.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 1100 l, mit Entnahmeöffnung
Netto
1'429.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 1500 l, ohne Entnahmeöffnung
Netto
1'950.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 1500 l, mit Entnahmeöffnung
Netto
2'050.- CHF
CEMO Streuwagen
für kleine und mittlere Streuflächen
Netto
ab 469.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 100 l, ohne Entnahmeöffnung
Netto
479.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 200 l, mit Entnahmeöffnung
Netto
679.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 200 l, mit Entnahmeöffnung, unterfahrbar
Netto
719.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 200 l, ohne Entnahmeöffnung, unterfahrbar
Netto
589.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 200 l, ohne Entnahmeöffnung
Netto
569.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 400 l, mit Entnahmeöffnung
Netto
819.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 400 l, mit Entnahmeöffnung, unterfahrbar
Netto
859.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 400 l, ohne Entnahmeöffnung
Netto
699.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 400 l, ohne Entnahmeöffnung, unterfahrbar
Netto
739.- CHF
CEMO Streuwagen mit Handschaufel
für kleine und mittlere Streuflächen
Netto
ab 459.- CHF
Neu
Winterstreumittel
40-l-Sack, VE 36 Stk
Netto
999.- CHF
0.69 CHF / Liter
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 2200 l, mit Entnahmeöffnung
Netto
2'779.- CHF
CEMO Streugutbehälter aus GfK
Volumen 2200 l, ohne Entnahmeöffnung
Netto
2'679.- CHF
Einkaufsratgeber für die Kategorie Winterdienst
Es wurden 54 Artikel gefunden

Winterdienst, Streuwagen und Streugut: Sind Sie fit für die glatte Saison?



Auch wenn der Winter in manchen Teilen der Republik in den letzten Jahren eher gnädig gestimmt war, kommen Schnee, Eis und Rutschgefahr meist schneller, als der Wetterbericht vermuten lässt. Als Betrieb sind Sie dann in der Pflicht, einen Winterdienst auf die Beine zu stellen, der keine Fragen an die Sicherheit offenlässt. Gut, wer mit Streuwagen, Streugutbehälter und Streugut vorgesorgt hat. Erfahren Sie hier mehr:




Für welche Bereiche ist der Betrieb beim Winterdienst verantwortlich?



Unmittelbare Betriebsbereiche wie die Außenanlagen sind nicht der einzige Einsatzort für Ihren Winterdienst. Auch Zufahrten und öffentliche Wege und Fahrbahnen unmittelbar um Ihr Betriebsgelände gehören dazu. Zwar liegt die sogenannte Verkehrssicherungspflicht hier grundsätzlich bei den Gemeinden, doch dürfen sie diese an die Anlieger abgeben.



Darum ist es immer eine gute Idee, wenn Sie sich vor der ersten Schneeflocke darüber kundig machen, bis wohin sich Ihr Zuständigkeitsbereich erstreckt. Denn hier drohen im Zweifelsfall hohe Schadensersatzanforderungen von Geschädigten, die – zumindest aus Ihrer Sicht – noch sehr weit vom eigentlichen Betriebsgelände entfernt waren. Sorgen Sie jetzt vor – mit Streuwagen, Streugutbehältern und dem richtigen Streugut!




Welche Regeln gelten für Firmen bezüglich des Winterdienstes?



Die Sicherheit im Betrieb ist in vielen Punkten gesetzlich genau definiert. Beim Winterdienst gilt dies in dem Sinne nicht. Es gibt keinen einheitlichen Gesetzestext dazu. Allerdings hat sich durch zahlreiche Gerichtsurteile ein Standard etabliert, dem Sie Folge leisten sollen. Außerdem ist der Winterdienst unmittelbar auf dem Betriebsgelände Bestandteil der Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) unter dem Punkt Verkehrswege.



Im Kern bestimmen die Regeln und Urteile, dass Sie als Unternehmer alles dafür tun müssen, um die Unfallgefahr zu minimieren:



  • Die Schneeräumung und Streupflicht erstreckt sich nicht zwischen 7 und 20 Uhr (privat), sondern wird durch die betrieblichen Gegebenheiten definiert. Eine Stunde, bevor der erste Besucher/Zulieferer/Kunde/Mitarbeiter eintrifft, muss geräumt und gestreut sein.

  • Das gilt für alle Verkehrswege, die befahren, begangen und in dem Sinne benutzt werden.

  • Sie haben das Recht, einzelne Teile außen vor zu lassen, solange Sie eine möglichst sichere (und sinnvolle) Alternative zur Verfügung stellen.

  • Klären Sie die Zuständigkeiten für den Winterdienst im Vorfeld!

  • Stellen Sie Streugutbehälter und Hilfsmittel zum Streuen griff- und einsatzbereit an mehreren Orten auf dem Gelände auf.

  • Ihre Sicherungspflicht endet nicht am Eingangsbereich. Auch hier müssen Sie die Unfallgefahr minimieren, etwa durch Schmutzfangmatten.


Beim Winterdienst haben sich Streugutbehälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) besonders bewährt. Dazu haben wir einen eigenen Einkaufsratgeber zusammengestellt und erläutern Ihnen die Vorteile des Materials außerdem im Ratgeber zu Auffangwannen aus GFK. Unsere Streuwagen erleichtern Ihnen die Arbeit auf weitläufigen Außenflächen. Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch das passende Streugut für Ihren Winterdienst!




Welche Faktoren für mehr Sicherheit im Winter sollte ich noch beachten?



Der Winter bietet nicht nur bei Eis und Schnee ein erhöhtes Unfallrisiko. Schon die Verbindung von Laub und Regen kann für Rutschgefahr sorgen. Also sollten Sie Laub genauso umsichtig räumen wie die weiße Pracht.



Zudem gilt es, den Verkehr auf und am Gelände so sicher wie möglich zu regeln. Unterstützung erhalten Sie dabei zum Beispiel durch wintertaugliche Spiegel für uneinsehbare Stellen.



Außerdem werden Schnee und Eis nicht nur am Boden zur Gefahr. Befreien Sie auch Überdachungen von Schneelasten und sorgen Sie dafür, dass Sitzbänke und Tische keine Unfallgefahr darstellen.



Die winterliche Saison kann durchaus eine Herausforderung für eine sorgfältige Betriebssicherung sein. Wir helfen Ihnen bei dieser Aufgabe gern weiter – beratend am Telefon und mit einem umfassenden Produktangebot. Entdecken Sie jetzt unsere Streuwagen, Streugutbehälter und Streumittel!

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich