Anschlagmittel

Heben, fördern, sichern: Anschlagmittel sind vielseitig einsetzbar. Ob Rundschlingengehänge, mehrsträngige Anschlagketten oder Hebebänder – für jedes Einsatzgebiet erhalten Sie passende Anschlagmittel im Onlineshop von KAISER+KRAFT. So bewegen Sie problemlos Transportgüter verschiedener Art.

Produkttyp
Länge [mm]
1000
1000
2000
2000
-
Tragfähigkeit
Relevant
Anzahl Artikel: 59

Anschlagmittel: von Kranketten bis zu Rundschlingengehängen



Mithilfe von Anschlagketten befestigen Sie Lasten am Kranhaken und können sie heben, senken oder verladen. Je nachdem, welche Güter Sie bewegen möchten, eignen sich Kranketten oder Rundschlingengehänge. Sie schaffen eine sichere Verbindung zwischen Waren und Kran für den Schwertransport.



Anschlagketten – robust und tragfähig



Anschlagketten tragen schwere Lasten mühelos und sind dabei auch unempfindlich gegenüber extremen Temperaturen. Je nach Größe und Form des Transportguts eignen sich Kranketten mit einem oder mehreren Anschlagpunkten. Daher zählen Anschlagketten mit sowohl einem, zwei oder vier Strängen zu unserem Sortiment. Ebenso erhalten Sie Varianten mit Verkürzungshaken. Dadurch bleiben Sie hinsichtlich der Länge der Ketten flexibel.



Weitere Anschlagmittel neben Kranketten sind Rundschlingengehänge. Sie bieten sich an, wenn Sie empfindliche Lasten heben möchten. Ein Schutzschlauch, mit dem jeder Strang umgeben ist, schützt sowohl Kette als auch Gut vor Abrieb oder anderen Schäden. Eine Ergänzung sind zudem Rundschlingen. Diese Bänder können Sie um Last und Kranhaken schlingen und benötigen dabei keinen Anschlagpunkt.



Wichtige Hinweise zur Tragfähigkeit von Anschlagmitteln



Eine zentrale Eigenschaft von Anschlagmitteln ist ihre Tragfähigkeit. Je höher die Güteklasse, desto höher ist die Tragfähigkeit. Zusätzlich kommt es auf den Kettendurchmesser an. Bei KAISER+KRAFT erhalten Sie Anschlagketten der Güteklassen 8 bis 12.



Entscheiden Sie sich für eine höhere Güteklasse, ist die Tragkraft höher und ein geringerer Kettendurchmesser ist ausreichend. Neben der Güteklasse spielen die Art der Befestigung und die Umgebung eine Rolle. So nimmt die Tragfähigkeit der Krankette bei einem größeren Neigungswinkel ab.



Sicher heben mit Anschlagmitteln



Für einen sicheren Umgang mit Anschlagmitteln ist es wichtig, sie regelmäßig zu prüfen. Bereits bei kleinsten Anzeichen von Beschädigungen müssen Kranketten ausgetauscht werden. Ein zusätzlicher Kantenschutz schont Anschlagketten – und sie halten länger. Ebenso für ein sicheres Heben relevant: Berücksichtigen Sie äußere Einflüsse wie Wind oder extreme Temperaturen und reduzieren Sie gegebenenfalls die Traglast.



Zubehör und weitere Informationen rund um den sicheren Einsatz von Anschlagmitteln erhalten Sie bei uns. Sie wünschen sich eine Beratung bei der Auswahl? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unser freundliches Serviceteam unterstützt Sie gerne.




Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:



Arbeitsplatzmatten | Hebevorrichtungen | Palettenrahmen | Schwenkkräne | Umreifungsmaschinen | Bohle Hebebänder