+41 41 - 747 10 25 
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Produkttyp
Handgriff
Form
Hieb
Norm
 

Bürsten, Feilen

Schrubben Sie auf die präzise Tour – und mit passgenauen Handwerkzeugen. Bürsten und Feilen für Profis sorgen für den richtigen Abtrag auf allen Werkstücken und hinterlassen Sauberkeit, mit der Sie weiterarbeiten können.
Es wurden 55 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 55 Artikel gefunden

Bürsten und Feilen: Ihr Auftrag? Der optimale Abtrag!



Bürsten und Feilen gehen Rost, Lacken, Farbresten oder hartnäckigen Ablagerungen an den Kragen. Mit unserem Sortiment setzen Sie den letzten Schliff in vielen Bereichen der Metall- und Steinverarbeitung.



Für welche Arbeiten werden Drahtbürsten verwendet?



Drahtbürsten mit Metallborsten aus unterschiedlichen Legierungen sind für unempfindliche Objekte gedacht – in Rohren, auf Metallstücken, bei Gewinden oder Feilen.



Sie reinigen Oberflächen und Werkzeuge, tragen hartnäckigen Schmutz ab oder entfernen Überzugsschichten. Mit einer Stahldrahtbürste befreien Sie beispielsweise Elektroden von Verkohlungen oder geben einem Metallobjekt seinen ursprünglichen Glanz zurück.



Welche Drahtbürste nutze ich für welches Material beim Schweißen?



Bei der Schweißnahtbearbeitung gilt: das Material der Borsten entspricht dem zu schweißenden Werkstoff. Edelstahl gesellt sich gern zu Edelstahl, für weichere Metalle nutzen Sie weichere Borsten. So stellen Sie sicher, das Werkstück nicht durch materialfremde Partikel zu verunreinigen. Dies gilt in vielen Bereichen der Metallverarbeitung. Drahtbürsten aus Messing wären neben der Gefahr einer Verunreinigung zudem zu weich, um Edelstahl sinnvoll zu bearbeiten.



Welche Arten von Raspeln & Feilen gibt es?



Eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale bei Zerspanungswerkzeugen wie Raspeln und Feilen ist der Blatt-Querschnitt. Diese Form gibt Versionen wie Dreikantfeilen, einer Gewindefeile oder Rundfeilen ihren Namen.



Darüber hinaus achten Sie auf gehauene und gefräste Feilen. Feilen mit gehauenem Hieb tragen relativ wenig Material ab, gefräste Feilen ähneln im Materialabtrag oft einer Säge.



Mit Hiebzahl und Hiebnummer bestimmt der Profi, wie fein oder grob die Feile ans Werk geht. Je höher die beiden Werte, desto präziser und feiner ist der Abtrag.



Eine Gewindefeile als Präzisionsform benötigen Sie, um Innen- und Außengewinde nachzubearbeiten. Sie besitzt den gleichen Querschnitt wie ein ISO-Gewinde, die Zahnreihen entsprechen der Gewindesteigung. Entgrater als weiteres spezielles Handwerkzeug nutzen Sie zur umstandslosen Nachbearbeitung von Schnittflächen und Kanten.



Beim Bearbeiten von Holz oder bei weichem Gestein steht die Raspel im Mittelpunkt. Sie ermöglicht einen hohen Materialabtrag. Das hinterlässt eine grobe und faserige Oberfläche, für die Sie anschließend zu einer Feile greifen.



Nicht nur im Hinblick auf Feilen und Bürsten finden Sie bei uns passende Produkte in Profiqualität. Sie benötigen Hilfe? Sprechen Sie uns an.

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich