Schaumpolster

Schaumpolster senken Ihre Retourenquote und machen es Ihren empfindlichsten Waren im Paket besonders bequem. Kaufen Sie jetzt Schaumfolien, Schaumpolster und Schaumplatten für Verpackung und Versand! Online bestellen bei kaiserkraft Schweiz.

In der Kategorie Schaumpolster bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: eurokraft basic.

Marke
Produkttyp
Nachhaltigkeit
Relevant
Anzahl Artikel: 23

Schaumpolster und Schaumfolie: Verpackungen, die rundherum sicher sind



Verpackungen, die mit Schaumpolstern aus Schaumfolien oder Schaumplatten gesichert sind, lassen Stößen, Kratzern oder Schäden keine Chance. Ob auf der Rolle oder fertig konfektioniert: Wenn’s ums Polstern geht, bietet Schaumstoff die höchste Sicherheit im Bereich Verpackung.



Wofür verwende ich welche Schaumpolster oder Schaumpolsterfolie?



Schaumstoff lässt sich in jede beliebige Form bringen und ist daher zum Füllen, Polstern und Schützen ideal. Je nach Versandgut und Karton oder Postverpackung können Sie mit dem richtigen Schaumpolster auf weiteres Füllmaterial verzichten.



  • Schaumpolsterfolie in unterschiedlichen Stärken umwickelt unterschiedlichste Güter mit einer dünnen, aber effektiven, stoßabweisenden Schicht. Sie kann auch bei mehreren Produkten als Zwischenlage eingesetzt werden, Möbeloberflächen vor Kratzern schützen usw. Wenn Sie auf neue, nachhaltige Varianten setzen, ist Schaumfolie leicht recyclingfähig.

  • Schaumplatten bilden eine dicke Schutzschicht. Sie lassen sich individuell zuschneiden und unterteilen so zum Beispiel ein Paket in verschiedene gepolsterte Fächer. Auch zum Auskleiden von Kisten oder Containern sind diese Platten ideal.

  • Durch ihre besondere Oberfläche schützen Noppenschaumplatten nicht nur vor Stößen, sondern auch vor dem Verrutschen. Die charakteristischen Zacken eignen sich für alles, was besonders zerbrechlich oder empfindlich ist.

  • Schaumschutznetze sind ein Schutzanzug für alle länglichen Güter – von Flaschen bis zum Zylinderbauteil. Das Netz verteilt einwirkende Stoßkräfte gleichmäßig auf der Oberfläche und senkt so die Beschädigungsgefahr erheblich.

  • Verpackungsschaum im Beutel ist ein buchstäbliches Kissen für alle unförmigen, schweren und schützenswerten Waren. Einfach zwischen zwei Beutel legen, schon liegt das Versandgut optimal im Paket.


Was muss ich beim Verpacken mit Schaumfolie beachten?



Viel hilft viel? Nicht unbedingt. Wenn Sie im gesamten Packvorgang auf Effizienz bei Material und Prozessablauf achten, profitieren Sie auf allen Ebenen: organisatorisch, finanziell und bei der Kundenzufriedenheit.



Prüfen Sie Ihr typisches Versandaufkommen und experimentieren Sie mit verschiedenen Kombinationen aus Karton und Polstermaterial. Das Ziel: eine kleinstmögliche Verpackungseinheit finden, die den Inhalt optimal schützt.



Das ermitteln Sie ganz praktisch: Verpacken Sie ein Ausschuss- oder Dummyprodukt in einer möglichst dünnen oder sparsamen Schaumfolie und einem dazu passenden Karton. Lassen Sie dieses Paket fallen. Geht etwas kaputt, arbeiten Sie sich in Sachen Schaumstärke nach oben und setzen beispielsweise auf Noppenschaum statt auf glatte Platten.



Zusätzlich kombinieren Sie mehrere Polstermaterialien clever miteinander:



  • Platinen oder kleine Bauteile werden zunächst in Luftpolsterbeuteln verstaut, bevor sie bei Bedarf mit einer zusätzlichen Schaumfolie in einen kleinen Karton wandern.

  • Ein Satz Flaschen mit Schaumschutznetz braucht in einem speziellen Flaschenkarton meist kein weiteres Polstermaterial.

  • Schaumstoff ist zwar ein guter Stoßschutz, doch wenn Feuchtigkeit der größte Feind Ihrer Waren ist, sind Polsterprodukte für den Feuchtigkeitsschutz die wichtigste erste Lage.


Mit unseren Profi-Tipps zum erfolgreichen Transport finden Sie die perfekte Polster-Verpackungs-Kombi noch schneller. Mit unseren Tipps und Trends zum Thema Verpackungen erst recht. Darf es noch detaillierter werden? Nehmen Sie bei Fragen einfach Kontakt auf.