+41 41 - 747 10 25 
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Produkttyp
Material
Fassungsvermögen
 

Schubkarren

Wissen Sie, wo und wann die Schubkarre erfunden wurde? Im antiken Griechenland. Die europäische Schubkarre wurde erstmals in einem Kaufvertrag für ein Werk des Königs von England im Jahre 1222 urkundlich erwähnt. Heute gibt es viele verschiedene Arten und Ausführungen von Schubkarren − in unserem Shop finden einige der besten Allroundtransporter.
Es wurden 77 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 77 Artikel gefunden

Schubkarren für Garten, Betrieb und Baustelle



Schubkarren begleiten uns oft das ganze Leben. Zuerst verwenden wir sie für Sandburgen, später im Garten, auf der Baustelle oder im Betrieb. Dabei bleibt das Prinzip dasselbe, die Anforderungen aber wachsen. Bei KAISER+KRAFT bekommen Sie Karetten für fast jeden Einsatzbereich. Nur das mit den Sandburgen überlassen wir anderen.



Schubkarren in verschiedenen Formen



Auf den ersten Blick sieht jede Schubkarre aus wie die andere. Doch genau hinzusehen lohnt sich. Schließlich sind es oft Kleinigkeiten, die ein Modell vom anderen unterscheiden, zum Beispiel die folgenden:



  • Behälter aus leichtem Kunststoff oder besonders robustem Metall

  • Ergonomische Griffe für rückenschonendes Schieben und Kippen

  • Luftreifen für freie Fahrt auf jedem Untergrund oder pannensichere Vollgummireifen

  • Rückenschonender Kippmechanismus


Außerdem finden Sie bei KAISER+KRAFT Muldenwagen und Muldenkarren für die Futterversorgung im landwirtschaftlichen Bereich. Mit verstärkten Ecken und lebensmitteltechnologisch unbedenklicher Pulverbeschichtung. Nicht zu vergessen die sogenannten Kipp-Japaner. Ausgestattet mit einer großen Mulde, lässt sich ihr Behälter separat kippen, ohne das ganze Geführt anzuheben.



Für alle, die lieber ziehen als schieben, bietet sich ein Handwagen an. Mit Anhängern an Flurförderfahrzeugen transportieren Ihre Mitarbeiter auch schwere Lasten und Plattformwagen gibt es bei uns sogar in klappbarer Ausführung.



Wann welche Schubkarre?



Entscheidend für die Antwort ist der Einsatzbereich. Klassische Schubkarren oder Schiebetruhen sind oft echte Allrounder, gut für die Gartenarbeit, aber je nach Material auch für die Industrie. Muldenwagen eignen sich für landwirtschaftliche Betriebe und Kipp-Japaner für rückenschonende Transporte schwerer Materialien. Stein- und Ziegelkarren oder Werkzeug-Tansportkarren tragen ihren Einsatzzweck schon im Namen.



Sie sind sich unsicher, welche Schubkarre die richtige ist? Fragen Sie uns und vergessen Sie nicht, einen Blick auf unsere anderen Transportgeräte und Wagen zu werfen.



Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:



Digitalwaagen | Teleskoplader | Kanister | KLT-Behälter | Zählwaagen | Sackkarre | magnetoplan Fahrgestelle | Gmoehling Servierwagen

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich