„Dieser Kasten macht Zeitreisen überhaupt erst möglich!“

Was für Marty McFly und seinen Freund Doc Brown aus „Zurück in die Zukunft“ der Fluxkompensator war, ist heute die Virtual Reality-Brille. Mit dieser „Zeitmaschine“ erfahren Sie eine digitale Welt, die der wirklichen manchmal zum Verwechseln ähnlich sieht. Genauer gesagt erleben Sie mithilfe von VR einen völlig neuen Raum − physisch, visuell und emotional − mit uneingeschränkter Bewegungsfreiheit. Dabei ist es egal, ob Sie ein neues Büro oder Lager, eine neue Werkstatt oder gleich ein ganzes Unternehmen virtuell planen und einrichten möchten.

„ICH BIN DANN MAL WEG“

Die VR-Brille

Wer schon immer mal in die Zukunft blicken wollte, kann das jetzt gerne tun. Einfach die VR-Brille aufsetzen und schon spazieren Sie unter Realbedingungen in Ihrem zukünftig geplanten Arbeitsraum. Die HTC Vive bietet derzeit eines der intensivsten VR-Erlebnisse, da Sie sich vollkommen frei in 3D-Welten bewegen können.

 

Jeder Schritt, jede Kopf- oder Körperbewegung, die Sie in der Wirklichkeit machen, wird in die virtuelle Realität „übersetzt“. Sie sehen Ihren neuen Arbeitsraum mit allen von Ihnen gewünschten Details und können den fortschreitenden Gestaltungsprozess so oft live erleben, wie Sie möchten, indem Sie einfach wieder „zurück in die Zukunft“ gehen.

icon_4-1.png

„HEREINSPAZIERT“

Die Planung

Sicherlich kennen Sie das: Sie haben eine Grundrisszeichnung, eine leer stehende Immobilie oder frei gewordene Räume. Und nun? Können Sie sich die Räume eingerichtet vorstellen, sehen Sie das Endergebnis vor Ihrem inneren Auge? Keine leichte Aufgabe − zugegeben. Potenziale erkennen und Räume dementsprechend bestmöglich nutzen, ohne Unsummen dafür auszugeben, ist nicht der leichteste Job. Denn wenn am Schluss alles fertig ist und jemand erst dann erkennt … uupps … geht doch nicht so, wie gedacht, ist es eigentlich schon zu spät ….

  Wünschen erwünscht

Zuerst besprechen wir gemeinsam Ihre Anforderungen an die neuen Arbeitsräume: Wo sind die Fenster? Wo die Türen? Wasser- und Stromanschlüsse? Welche Möbel, Regale und welches Zubehör?

So oder doch lieber so  

Wir machen eine Skizze für Sie, damit Sie ein erstes Ergebnis in 3D sehen. Und was jetzt nicht passt, wird einfach passend gemacht: Möbel umstellen, Farben oder Bodenbelag ändern oder … oder … oder…

  Das grosse Finale

Die VR-Visualisierung macht mögliche Probleme schnell sichtbar, so dass wir die Ausgestaltung noch anpassen können: Gibt‘s ausreichend Platz zwischen Werkbank und Fenster? Stehen die Schreibtische zu eng? Wie viel Licht wird noch zum Tageslicht gebraucht?

„WIR LIEBEN WUNSCHKONZERTE“

Der KAISER+KRAFT Virtual-Reality-Service

Unsere Leistungen

  • Persönlicher Ansprechpartner als Planungshilfe und Berater während des gesamten Projekts
  • Vor-Ort-Besuch mit Aufmass und Beratung
  • Schnelle Änderungen von möglichen Engstellen in der VR-Planungsphase
  • Präsentation inklusive virtuellem Rundgang mit VR-Brille

Ihre Vorteile

  • 360-Grad-Rundumblick
  • Realistischer Eindruck von Möbeln,
    Zubehör, Farben und Materialien
  • Wirklichkeitsnahe Abbildung von Grössenverhältnissen
  • Mehr Planungssicherheit, verbesserte Kosten- und Materialkontrolle

„Ab in die Zukunft“

Ihre Alles-Möglich-Macher bei KAISER+KRAFT

Ihr persönlicher Ansprechpartner berät Sie gerne. Vereinbaren Sie am besten gleich einen unverbindlichen Beratungstermin.

 

Milena Schulz
Virtual Reality Expertin

 

cad@kaiserkraft.com

Für welche Art der VR-Raumplanung interessieren Sie sich?

  • * Pflichtfelder

  • Bitte teilen Sie uns mit, wann wir Sie am besten erreichen können.

Weitere Informationen rund um die CAD-Planung finden Sie hier.